Startseite | Technik & Genres | 5 XXL-Herrenuhren für starke Handgelenke

5 XXL-Herrenuhren für starke Handgelenke

« Sind sie zu stark, ist die Armbanduhr schnell zu schwach: Robuste Handgelenke benötigen Herrenuhren, die wahrhafte Größe zeigen. Dies gilt auch für die restliche Statur jenseits vom Puls der Zeit. Wer als insgesamt imposante Erscheinung durchs Leben schreitet oder einfach starke Handgelenke hat, findet in typischen XXL Uhren die kraftvolle Ergänzung – aber nicht nur. Große Uhren definieren sich nicht allein durch ihre Ausmaße. »

Groß, stark, männlich sucht

Wenn es um kräftige Handgelenke und Armbanduhren geht, muss es einfach passen. Allerdings liegt der Fokus dabei insbesondere auf der optischen Wirkung. Denn die bloßen Maßangaben des eigenen Armumfangs sind schnell ermittelt und entscheiden beim Einkauf automatisch mit. Die meisten Uhrenarmbänder für Herren können eine Spannbreite von 17 bis 22 Zentimetern jedoch spielend umfassen, insofern besteht hier selten das Problem.

Groß, stark, männlich sucht

Ob das Wunschmodell aber auch einen harmonischen Look erzielt, lässt sich nicht allein mit den richtigen Zahlen sicherstellen. Vor allem an ausgeprägt robusten Armen geht ein zu filigraner oder dezent gehaltener Zeitanzeiger schnell unter. Dieser betonte Understatement-Effekt kann durchaus erwünscht sein. Dann bleibt nichts weiter zu beachten als der eigene Geschmack in Formfragen und Farbgebung.

Andernfalls entsteht jedoch eine kraftvolle Allianz wenn die Uhr mit der Stärke ihres Trägers mithalten kann. Auch wer seine Gelenke als eher durchschnittlich beschreibt, aber insgesamt mit einer massiven Körpergröße durch die Zeit geht, findet eine stimmige Ergänzung, wenn die Uhr zum Gesamtbild passt.

Wie sollte sie sein?

Die Auserwählte, die sich an kräftige Herrenarme schmiegen darf, muss also einiges bieten. Größe ist dabei ein wichtiger Aspekt – aber nicht der einzige. Bleiben wir dennoch einen kurzen Moment bei ihm: Während die Gehäuse gewöhnlicher Modelle verhaltene Rundungen von etwa 43 bis 45 Millimeter aufweisen, legen betont große Herrenuhren einen beachtlichen Durchmesser von mindestens 48 Millimetern vor. Der Durchmesser ihres Gehäuses ist entscheidend an der Größenwirkung einer Armbanduhr beteiligt. Dazu kommt aber auch dessen Höhe. Höhere Bauarten wirken naturgemäß wuchtiger und können dem starken Handgelenk deutlich besser Paroli bieten, als ein zwar breites, aber flaches Gehäuse.

XXL Herrenuhr am Handgelenk

Aber auch ein – im Kontext großer Herrenuhren – verhältnismäßig zarteres Modell kann durch andere Werte aufholen, wie etwa das Armband. Je breiter es gearbeitet ist, desto mehr zieht es die Blicke auf sich. Nach diesem Prinzip funktionieren auch auffällige Zifferblätter und allgemein extravagante und intensive Designs besonders gut an kräftigen Herrengelenken. Dazu gehören etwa typische Chronographen und Multifunktionsuhren, aber auch Ausführungen in markanten Farben oder einer speziellen Formensprache erfüllen den Zweck: Größe zeigen!

XXL Handgelenk sucht XXL Uhren

Wenn die Größenmaße von Gehäuse und Armband oder das Design von Herrenuhren besonders „stark“ sind, dann passen sie vorzüglich zu kräftigen Armen – auch wenn es sich dabei nicht ausdrücklich um XXL Uhren handelt. Es entsteht eine Silhouette unumstößlicher Entschlossenheit, die sowohl den Business-Auftritt als auch jede Casual-Kombination aus Jeans und Shirt kraftvoll aufwertet. Maskulin definierte, kräftige Arme gelten seit jeher als Symbol energischer Männlichkeit – große Uhren setzen diesen Effekt gekonnt in Szene.

5 extra große Uhren, die mithalten können!

Die folgenden fünf Herrenuhren im XXL Format zeigen eine kleine Auswahl des wortwörtlich großartigen Spektrums an Möglichkeiten für starke Handgelenke. Neben durchweg eher massiven Ausmaßen in unterschiedlichsten Preisklassen zwischen 30 und 250 Euro kommen verschiedenste Gestaltungsformen zum Vorschein, die allesamt auf ihre Weise den Anspruch einer männlich robusten Machart erfüllen.

Oozoo XXL Herrenuhr Lederband hellbraun grau 50 mm C7847Oozoo XXL Herrenuhr C7847

Zeitlos elegant präsentieren sich die Herrenuhren aus der Oozoo C784 Reihe: Vier klassische Farbkombination – von schwarzem Armband und ebenso schwarzem Zifferblatt in silbernem Gehäuse bis hin zu verschiedenen hellen Nuancen mit cognacfarbenen Armbändern – stehen zur Auswahl, neben einer etwas ungewöhnlicheren Kombination aus erdigem Mittelbraun mit tiefem Blau. Genau diese Mischung ist derzeit nicht nur besonders angesagt, sondern greift sehr maskulin konnotierte Farbgruppen auf. Mit ihrer Gehäusegröße von ganzen 50 mm im Durchmesser erfüllt die C7847 ebenso wie die ihr verwandten Modelle genau, was starke Arme wollen. Obwohl die Höhe mit 13 mm zu den eher flachen Ausführungen im Bereich der Herrenuhren gehört, wirkt das Gesamtbild wunderbar massiv.

Dafür zeichnet insbesondere die spezielle Gestaltung des großflächigen Gehäuserahmens verantwortlich. Das im Chrono-Look designte Zifferblatt intensiviert die maskuline Note, ohne dabei stark in den betont sportlichen Look zu fallen.

Calypso Herrenuhr Digital K5696-3

Calypso Herrenuhr Digital Kunststoffband schwarz rot 54 mm K5696-3Dezidiert sportlich wird es hingegen mit der Digital K5696 Reihe aus dem Hause Calypso. Die einladenden Modelle mit den farbintensiven Armbändern in Rot, Orange oder Gelb zeigen Größe zum kleinen Preis. Wer es etwas bunter und eher sportiv mag, schafft mit diesen auffälligen Herrenuhren ein starkes Gegengewicht zum robusten Handgelenk. Ganze 54 mm Gehäusedurchmesser mit 16 mm Höhe sind kaum zu toppen und gehen selbst am gestählten Arm nicht unter. Vielmehr betont solch ein von den typischen Sportuhren inspiriertes Modell den durchtrainierten Look. Übrigens: Die zahlreichen Funktionen von Stoppuhr bis Timer ergeben gerade für Fitness-Begeisterte eine nette Ergänzung. Dank digitalem Zifferblatt ist auf den ersten Blick alles klar. Es resultiert eine durch und durch männliche Uhr.

Detomaso Casabona XXL Herrenuhr DT2018-BDetomaso DT2018-B Casabona XXL Herrenuhr

Der Hersteller Detomaso hat sich genau diesem Anspruch verschrieben: Möglichst maskuline große Uhren zu kreieren, die sportlich und exklusiv zugleich wirken. Inspiration bietet die Welt des Motorsports. Die DT2018-B Casabona Multifunktionsuhr erscheint selbst wie ein rasanter Sportwagen der Luxusklasse – oder zumindest wie dessen Tachometer. Hier verschmilzt die traditionell männliche Leidenschaft für schnelle Automobile mit einer kräftigen Formensprache und italienischem Design. Das ohnehin schon 53 mm im Durchmesser zählende Edelstahlgehäuse erzielt durch die Krone und sonstige Regler an den Flanken eine noch riesenhaftere Erscheinung. Dafür sorgt zusätzlich das extra breite Armband aus feinstem Leder. Mit einem Gewicht von etwa 107 Gramm wiegt die schicke Casabona in jeder Hinsicht schwer: Ein starkes Handgelenk scheint Voraussetzung, um es mit diesem Modell der Extraklasse aufnehmen zu können.

KHS Reaper Einsatzuhr KHS.RE.R G-Pad

KHS Reaper Einsatzuhr G-Pad Lederarmband KHSRERTop aktuelles H3-Beleuchtungssystem, carbonfaserverstärktes Polycarbonatgehäuse oder Drei-Weg-Zeiger: Diese hochwertige Einsatzuhr der Marke KHS wartet mit einigen Besonderheiten auf. Sie zeigt allerdings speziell im Bereich des Armbandes Größe und empfiehlt sich genau dadurch massiv für die hier besprochenen Zwecke. Das kräftige G-Pad Armband aus schwarzem Leder stellt schon fast eine Manschette dar. An zu schmalen Personen könnte es daher schnell überladen aussehen. Perfekt jedoch für kräftige Arme: Im Zusammenspiel mit Ausmaßen und Ausrüstung erfüllt dieses Modell neben den Richtlinien der US-Army für Spezialeinheiten auch alles, was Herrenuhren für starke Handgelenke bieten müssen. Das exklusive „Swiss Made“ Ronda 5155 Quarz Uhrwerk sollte zudem nicht unerwähnt bleiben.

Chotovelli Vintage Pilot XXL Herren Chronograph 7200-12Chotovelli Vintage Pilot XXL Herren Chronograph 7200-12

Das italienische Traditions-Label Chotovelli bringt mit den Pilot XXL Uhren kostbare Zeitanzeiger auf den Markt, deren Größe vor allem in der Erlesenheit von Qualität und Verarbeitung liegt. Mit „nur“ 48 mm Gehäusedurchmesser gehört die Chotovelli 7200-12 in dieser Zusammenstellung schon fast zu den „Kleinen“. Ganz groß sind die inneren Werte wie das robuste Saphirglas über einem Miyota Quarz-Uhrwerk. Außen glänzt der Chronograph mit herrlichem Vintage Design. Türkis gefärbt wie die zu überquerenden Meere früherer Flieger zeigt sich das Lederarmband eher extravagant. Das Zifferblatt greift das Farbschema mit Zeigern und Indizes harmonisch auf. Pilotenuhren wie diese gehören grundsätzlich zu den Favoriten für besonders männliche Arme, verkörpern sie doch den Inbegriff von Einsatzkraft und Entschlossenheit. Die Designs der Fliegeruhren – und der Ausführungen aus dem Hause Chotovelli E Figli im Speziellen – sind derart markant gestaltet, dass sie starke Handgelenke im Sturm erobern.