Startseite | Neuheiten & Empfehlungen | Einsatzuhr KHS Enforcer

Einsatzuhr KHS Enforcer

« Neue Tactical Watches des deutschen Labels »

KHS Tactical Watches sind sehr hart im Nehmen. Der deutsche Hersteller aus Mülheim an der Ruhr fertigt qualitätsvolle Einsatzuhren mit Stil. Durch ihre spezifischen Eigenschaften, vor allem die robusten Materialien, halten die Zeitanzeiger selbst widrigen Bedingungen stand. Sie sind für den Gebrauch in Extremsituationen vorgesehen und demnach hochgradig funktional konzipiert. Dies gilt insbesondere für die aktuelle Enforcer-Serie, die neue Maßstäbe im Bereich Tactical Watches setzt.

Volle Kraft voraus

Die Enforcer-Reihe ist eine gelungene Weiterentwicklung der Tactical-Shadow-Ausführungen und der KHS Commander. Knapp drei Jahre ließ sich das Label Zeit, um die in vielen Details optimierten Einsatzuhren zu entwickeln und schließlich zu produzieren. Der Hersteller spricht selbst von einem Meilenstein in der bisherigen Geschichte seiner Tactical Watches.

KHS Enforcer Titan Einsatzuhr KHSENFTR Lederband 46 mmTatsächlich weisen die Uhren einige Änderungen im Vergleich zu den Vorgängerkollektionen auf.

Deutsche „Swiss Made“ Uhren

Auch wenn die Tactical Watches eindeutig einem deutschen Unternehmen entstammen, werden sie nicht direkt in der Heimat, sondern in der benachbarten Schweiz hergestellt. Das Herzstück eines jeden Modells, das Uhrwerk, ist ebenfalls „Swiss Made“. Im Inneren der Linien KHS Enforcer Steel und KHS Enforcer Titan tickt stets ein Qualitätskaliber der renommierten Firma Ronda, deren Erzeugnisse seit jeher für höchste Präzision in der Verarbeitung und im Gebrauch bekannt sind.

Robuste Gehäuse aus Stahl

Die Tactical Uhren sind also in zwei Gehäusevarianten erhältlich: Stahl und Titan. Während bei den bisherigen Stahlmodellen des Labels herkömmlicher Edelstahl verwendet wurde, kommt bei den KHS-Enforcer-Ausführungen spezieller Chirurgenstahl zum Zug. Dieser zeichnet sich durch seine außergewöhnliche Hochwertigkeit aus. Wie bei Titan handelt es sich auch bei Chirurgenstahl um ein Material, das unter anderem in der anspruchsvollen Luft- und Weltraumfahrt genutzt wird.

KHS Enforcer Titan Einsatzuhr KHSENFTDC5 Kautschukband 46 mmUltraleichte Gehäuse aus Titan

Uhren mit Titangehäuse sind seit einiger Zeit im Trend. Kein Wunder, schließlich bringt das Material einige Vorteile mit sich. Es ist fest und stabil wie erstklassiger Edelstahl, darüber hinaus aber auch noch sehr leicht und angenehm zu tragen – nicht zuletzt deshalb, da Titan als hautfreundlich gilt. Nach aktuellem Stand der Dinge hat das Metall so gut wie kein Allergiepotenzial.

Exemplarisch sei die Einsatzuhr KHS.ENFT.DC5 erwähnt. Neben dem Titangehäuse bildet das Kautschukarmband im Military-Look das markanteste Merkmal der Ausführung, die nicht nur von Männern, sondern auch von Frauen getragen werden kann.

Über die Zifferblattgestaltung

Alle Modelle der Serie weisen ein klassisches Zifferblatt mit drei Zeigern auf. Hinzu kommt die praktische Datumsanzeige auf der 3-Uhr-Position. Im Vergleich zu den Ausführungen der Serien KHS Tactical Shadow und Commander Titan präsentiert sich das Zifferblattdesign der aktuellen Kollektion etwas überarbeitet und ermöglicht eine noch bessere beziehungsweise schnellere Wahrnehmung der gewünschten Informationen. Das rote MK3-Logo darf als Hommage an die Vorgängerserien verstanden werden.

KHS Enforcer Titan Einsatzuhr KHSENFTNO Natoband 46 mmWas die Enforcer-Modelle mit nahezu allen anderen analogen Einsatzuhren der Marke KHS gemeinsam haben, ist der ebenfalls rote Sekundenzeiger mit Trigalight. Er erlaubt sekundengenaue taktische Einsätze.

Im Übrigen sorgen die originalen Trigalights (H3-Gaslichtlampen) für eine exzellente Ablesbarkeit der Uhrzeit auch bei absoluter Dunkelheit.

Saphirglas als Zifferblattschutz

Abgesehen von der optimierten Materialqualität und verbesserten Gestaltung des Zifferblattes zählt das Uhrenglas zu den wichtigsten Neuerungen der KHS Enforcer gegenüber den bisherigen Kollektionen der Marke.

Es ist nicht wie sonst aus Mineral-, sondern aus Saphirglas gefertigt, das als König unter den potenziell verwendbaren Gläsern gilt. Die bedeutenden Charakteristika von Saphirglas sind die extreme Härte und ausgeprägte Kratzfestigkeit. Bei allen Modellen ist das Glas zudem auf der Unterseite mit einem antireflektierenden Schliff versehen.

Keramiklünette als weiteres spezielles Highlight

Ein weiterer Höhepunkt der neuen Kollektion ist die beim deutschen Label erstmalig verbaute Keramiklünette, die man sonst nur von Herstellern sogenannter Luxusuhren à la Rolex, Breitling oder Omega kennt. Allein mit hohem Aufwand lässt sich das Kunststück vollbringen, diesen technologischen Coup bei einer Einsatzuhr zu verwirklichen.

KHS Enforcer Steel Einsatzuhr KHSENFSST Silikonband 46 mmDer Grund für die Verwendung des Materials liegt auf der Hand: Keramik bietet eine drei- bis viermal härtere Oberfläche als Stahl. Damit kann ein Verkratzen fast komplett ausgeschlossen werden. Um Lichtreflexe zu vermeiden, kommt die Lünette matt und nicht poliert daher, wie es bei den angesprochenen Luxusuhren gemeinhin der Fall ist.

Zudem möchten wir erwähnen, dass die griffoptimierte Lünette der Enforcer-Uhren die Bedienbarkeit noch einmal erleichtert – sogar beim Tragen von Durchsuchungs-, Schnittschutz- oder anderen Einsatzhandschuhen sowie bei schwitzigen oder nassen Händen. Abgerundet wird die Lünette durch den H3-Pointer, das bislang größte H3-Licht in einer Einsatzuhr überhaupt.

XTAC-Gewand

Auch im Bereich der XTAC-Kollektion findet sich eine Enforcer-Ausführung. Bei XTAC-Uhren sind alle Oberflächen und Ziffern sowie das Gehäuse und die Bandschließe in Schwarz gehalten. Das düstere Design beschert dem Träger enorme taktische Vorteile: Reflexionen und auffällige Farben werden zur Gänze vermieden.

Beleuchtungsschema Unity der KHS Enforcer Black Titan XTAC Einsatzuhr

Das Modell der XTAC-Serie ist auf 500 Stück limitiert. Als Spezifikation fungiert das Beleuchtungsschema „Unity“. Es wird ausschließlich in limitierten XTAC-Uhren verwendet. Bezüglich des Armbandmaterials hat man die Wahl zwischen Nato, Titan, Silikon und Leder. Die Wasserdichtigkeit beträgt 20 ATM. Alle übrigen Eigenschaften entsprechen jenen der sonstigen Enforcer-Zeitanzeiger.

KHS Enforcer Black Titan Einsatzuhr KHSENFBTDC3 Kautschukband 46 mmKHS Enforcer für komplexe Einsätze

Von Einsatzkräften der Polizei oder Luftfahrt bis hin zu ambitionierten Extremsportlern: KHS-Enforcer-Uhren sind für komplexe Vorhaben geeignet. Dies ist der exzellenten Verarbeitung hervorragender Materialien und dem problemlos ablesbaren Zifferblatt geschuldet. Die Serie entspricht in sämtlichen Anforderungen der U.S.-Army-Spezifikation MIL-W-46374F für Spezialeinheiten. Trotz der klaren Fokussierung auf die Funktionalität wissen die Zeitanzeiger auch optisch zu begeistern. Die schlichten, aber dennoch ausdrucksstarken Designs begeistern Liebhaber von Uhren, die Raffinesse und Stärke ausstrahlen.