Startseite | Life & Style | Modische Herrenuhren für den Frühling
© Maksim Šmeljov / Fotolia.com

Modische Herrenuhren für den Frühling

Mit den Gefühlen erwachen im Frühling auch neue und alte Trends zum Leben. Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Zeitreise durch den wilden Dschungel modischer Herrenuhren. Wir machen Halt bei den saisonalen Highlights für alle Männer mit Sinn für Ästhetik, Klassik, Humor – und diese unverzichtbare Prise Individualität!

Grüne Männlichkeit: die Detomaso DT2015-T Spacy Timeline Herren Binäruhr

Nach der kahlen Winterzeit tragen die Wiesen, Büsche und Bäume allmählich wieder Grün – und auch Liebhaber stylischer Zeitanzeiger haben die Möglichkeit dazu: beispielsweise durch die DT2015-T Spacy Timeline Herren Binäruhr aus dem Hause Detomaso. Richtig, das ist jenes Label, das modische Detomaso Herrenuhren kreiert, die laut eigener Aussage einen Mann erst zu einem richtigen Kerl machen.

Detomaso DT2015-T Spacy Timeline Herren Binaeruhr gruen

In jedem Fall weiß das erwähnte Modell durch das grüne Polycarbonatgehäuse und das in derselben Farbe gehaltene Silikonarmband sowie auch das spezielle Feature der Binäranzeige zu gefallen. Eine praktische Herausforderung mit optischer Raffinesse.

Oozoo Herrenuhr C8241 dunkelgruen goldfarben Lederband 48 mmGrüne Eleganz: die Oozoo C8241 mit schickem Lederband

Dass Grün nicht nur peppig-frech, sondern auch absolut edel erscheinen kann, beweist die C8241 Herrenuhr der Dauertrendmarke Oozoo. Hier verschmelzen das dunkelgrüne Lederarmband mit interessanter Struktur, das in einem ähnlichen Ton konzipierte Zifferblatt und die goldfarbenen Elemente, die vom Gehäuse über die Indizes bis hin zu den Zeigern reichen, zu einem preiswerten Kunstwerk schnörkelloser Eleganz. Für visuelle Höhepunkte sorgen weiterhin die angebrachten Drücker und integrierten Totalisatoren. Zwar bleibt der technisch-funktionale Nutzen dabei aus, doch dem Auge schmeichelt der Chrono-Look zweifellos. Im Inneren der Oozoo Herrenuhr tickt ein hochwertiges Quarzwerk. Mehr Frühling in einer Uhr geht nicht!

Olivfarbener Retro-Charme: die Ikki Ray RY-08 mit Textilband

IKKI Ray Herrenuhr RY-08 olive 45 mm TextilbandSo ganz wollen wir uns noch nicht aus den grünlichen Gefilden modischer Zeitanzeiger für Männer verabschieden. Die dritte Empfehlung ist ein Erzeugnis der Marke Ikki. Mit der Ray RY-08 bietet das niederländische Label ein günstiges Accessoire im trendigen Retro-Stil. Dieser tritt vor allen Dingen durch die Gestaltung der Ziffern und Indizes zutage.

Natürlich spielen aber auch die „urige“ Farbwahl – Olivgrün mit schwarzen und weißen Akzenten – und das teilmatte Metallgehäuse entscheidende Rollen.

Abgerundet wird der Vintage-Style der Ray RY-08 durch das Textilband mit den bewusst eingearbeiteten Abnutzungserscheinungen.

Brauner Klassiker: die ultraflache Eichmüller 5740-01 Herrenuhr

Beim Gedanken an den Frühling ist die unmittelbare Assoziation zur Natur mehr als naheliegend. Jedermann freut sich, den dicken Wintermantel endlich ablegen und leichter bekleidet entspannte Stunden an der frischen Luft verbringen zu können.

Eichmueller 5740-01 Herrenuhr braun sehr flachVielleicht möchte der eine oder andere Uhrenfreund seine Begeisterung für Mutter Erde mit einem braunen Schmuckstück von Eichmüller am Handgelenk unterstreichen. Das schlichte, weiß-braune Zifferblatt harmoniert vorzüglich mit dem Lederarmband, das in einer etwas dunkleren Braun-Nuance daherkommt.

Stilsicher gelingt es dem silberfarbenen Edelstahlgehäuse, zwischen den braunen Elementen zu vermitteln und diese sowohl einzeln als auch zusammen klassisch schick wirken zu lassen.

Extravaganter Strahlemann: die Regent 16404013 Herrenuhr

Will man(n) mit seinem Zeitanzeiger so richtig auffallen, ist die Regent 16404013 ein sehr geeigneter Kandidat. Das Modell besteht ausschließlich aus vielen Details, die sofort ins Auge stechen. Zunächst sei auf das kurvig geformte, massiv wirkende und mit zarten weißen Ziernähten geschmückte Lederarmband in dunkelbrauner Farbe verwiesen.

Regent 16404013 Herrenuhr braun

Dann gilt es einen Blick auf das eckige Edelstahlgehäuse zu werfen, das in Sachen Form ebenso besonders ist. Das Highlight bildet aber sicherlich die Gestaltungsweise des Zifferblattes, wo sich auf dunkelbraunem Untergrund rote und weiße Strahlen abheben, die an die Wärme des Sonnenlichts erinnern. Dabei fungieren die roten Elemente als Markierungen der vollen Stunden. Auf der 3-Uhr-Position befindet sich auch noch ein funktionales Extra, nämlich eine praktische Datumsanzeige.

Gelbe Digitaluhr: die stylische Calypso Uhren Ausführung K5704-1

Calypso Herrenuhr Digital K5704-1 gelb anthrazit 45 mm KunststoffbandAuf Strahlen, wie sie die Regent 16404013 Herrenuhr offenbart, verzichtet die Calypso Uhren Ausführung K5704-1. Obwohl beim Betrachten des leuchtend gelben Kunststoffarmbandes der Gedanke an die Sonne naheliegt. Auch auf diese Weise setzen modische Herren den Frühling galant in ein Accessoire um.

Das wesentliche Merkmal des Modells ist allerdings ein anderes: genauer gesagt der Fakt, dass es sich dabei um eine Digitaluhr handelt. Und Digitaluhren liegen bekanntlich seit einigen Jahren wieder voll im Trend. Durch die koloristische Verbindung des angesprochenen gelben Kunststoffarmbandes mit dem anthrazitfarbenen Gehäuse begibt man sich definitiv auf die farbentechnisch fröhliche Seite.

Grund zur Freude bieten auch die vielen Funktionen der Uhr: Sie reichen von der Datums-, Wochentags- und Monatsanzeige über die Einstellbarkeit einer zweiten Zeitzone bis hin zur Stoppfunktion und der Wasserdichtigkeit von 10 ATM.

Orangefarbener Chronograph: die Fairlane FL-2012-SO Fremont Ausführung

Die Verbindung heller und dunkler Elemente fasziniert nicht nur im Zusammenhang mit der chinesischen Philosophie von Yin und Yang.

Fairlane FL-2012-SO Fremont ChronographMit der Kombination aus dem düster gestalteten Polycarbonatgehäuse sowie dem Zifferblatt, das ebenfalls in sattem Schwarz gehalten ist, und dem orangefarbenen Silikonarmband verdeutlicht auch der Fairlane FL-2012-SO Fremont Chronograph den Reiz der Vereinigung kontrastierender Couleurs. Die Herrenuhr wird durch ein erstklassiges Ronda Quarz-Chronographen-Werk angetrieben und besitzt nachleuchtende Zeiger und Indizes. Auf der 4-Uhr-Position befindet sich eine Datumsanzeige.

Flippiger Hingucker: die Komono Andy Rementer Pop Art Herrenuhr

Komono Andy Rementer Pop Art Herrenuhr City KOM-W1921Modische Herrenuhren dürfen ruhig auch mal etwas stärker aus der Reihe fallen – wie es etwa die Andy Rementer Pop Art Ausführung aus dem Hause Komono tut. Die Inspiration für den flippigen Zeitanzeiger suchte und fand der Hersteller bei Andy Rementer, einem US-amerikanischen Künstler, dessen Arbeiten international sehr gefragt und entsprechend trendy sind. Auf dem Textilarmband der Uhr, das mit einem Lederinnenfutter ausgestattet ist, kommt der Stil des Pop-Art-Meisters, der für sein Leben gern mit Vintage-Farben experimentiert, gut zum Ausdruck – umso mehr dank der reduzierten Gestaltung des weißen Zifferblattes mit blauen Indizes und Zeigern. Die Bandmusterung macht Lust auf einen prächtigen Frühling. Für die Ganggenauigkeit der Komono Uhr sorgt ein hochwertiges japanisches Quarzwerk.

Just Watch Herrenuhr JW10600-RG braun rose silber 44 mm LederbandNobler Gentleman-Zeitanzeiger: die Just Watch JW10600-RG

Zum Abschluss möchten wir Ihnen zwei absolute Klassiker vorstellen, was die Farben, das Design und die Materialwahl für den Frühling betrifft. Denn modische Herrenuhren sind auch im Frühjahr 2017 bevorzugt schlicht-elegant.

Diesem Kriterium wird die Ausführung JW10600-RG von Just Uhren absolut gerecht. Das polierte roségoldene Metallgehäuse mit den ebenfalls im nach wie vor beliebten Roséton gehaltenen Zeigern und Indizes harmoniert bestens mit dem braunen Lederarmband in Kroko-Optik. Neben den äußeren überzeugen auch die inneren Werte des Modells, in dem ein exzellentes Miyota-Quarzwerk den Takt vorgibt.

Schwarzer Edelmann: die Atrium A10-11 mit Lederarmband

Atrium Herrenuhr A10-11 Lederband 37 mmDer zweite Klassiker, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen, ist eine Kreation des deutschen Herstellers Atrium. Wie den anderen Zeitanzeigern dieses Artikels voller Empfehlungen für modische Herrenuhren zur beginnenden Frühjahrssaison sieht man es auch der Ausführung A10-11 nicht an, dass sie weniger als 100 Euro kostet. Generell handelt es sich um ein qualitätsvolles Produkt, das nicht zuletzt durch die schwarzen Komponenten – also das Lederarmband und das Zifferblatt – den herrschenden Trends entspricht. Die grünen Zahlen sind nachleuchtend, die Indizes weiß und die Zeiger silberfarben.

Als weiterer Höhepunkt fungiert das Miyota 7T35 Quarzuhrwerk, das dem Träger die nötige Präzision beschert, um den Frühlingsanfang nicht zu verpassen!